Nächster Wachstumsschritt und Veränderungen im Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung

Erfolgreiches Jahr 2020 mit Herausforderung Corona

Xatena konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz um beinahe 100% steigern und auch das Ergebnis auf Stufe EBITDA markant verbessern. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie konnte Xatena die Kundenbeziehungen etablieren und neue Kunden gewinnen.

Starkes Wachstum setzt sich fort

Das über Xatena abgeschlossene und laufende Einkaufsvolumen belief sich Ende 2020 auf insgesamt über MCHF 250, was einen Zuwachs von über MCHF 130 bzw. einer Verdoppelung zum Vorjahr entspricht. Gleichzeitig hat sich auch der umsatzrelevante Auftragseingang für Xatena verdoppelt. Der konstante Zuwachs an hochvolumigen Einkaufsprojekten hat entsprechend das Interesse auf Lieferantenseite befeuert, so dass deren Zahl auf über 1400 Unternehmungen angewachsen ist.

Erschliessung internationaler Märkte und neuer Geschäftsfelder

Das Sourcing von komplexen Gütern und die Evaluation strukturierter Warengruppen sind nicht nur im Gesundheitswesen anspruchsvolle Projekte. Aufgrund von Opportunitäten und positiven Markt-Feedbacks hat Xatena deshalb eine Sales-Offensive in Deutschland und BENELUX gestartet sowie erfolgreiche Partnerschaften im Beschaffungs- und Spezifikations-Know-How etabliert.

Neue VR-Mitglieder verstärken Unternehmensführung

Der Verwaltungsrat unter der Leitung von Co-Founder Christoph Pichler wurde durch neue Mitglieder ergänzt. Mit Christian Wolf, Partner bei BDO Liechtenstein, gewinnt Xatena zusätzliche Erfahrung und Kompetenzen im Bereich der Führung und Skalierung von Startups. Mit Daniel Schicker, CEO SEC Switzerland AG, konnte der VR durch einen erfahrenen Experten im Sales- und Vertriebsbereich mit internationaler Erfahrung verstärkt werden. Weiterhin im VR verbleiben die Co-Founder Andreas Heizmann und Markus Montilla.

Neuer CEO ab 1. August 2021

Der Verwaltungsrat hat mit Wirkung ab 1. August 2021 Lea Bachmann zur neuen CEO von Xatena gewählt. Lea Bachmann bringt ausgewiesene Führungserfahrung, Expertise in Sales und Marketing sowie der Digitalisierung mit. Bisher war sie für einen grossen Krankenversicherer tätig und verfügt über einen MSc in Biologie der ETH Zürich sowie einen International EMBA HSG. Im Hinblick auf das weitere Wachstum fokussieren sich die Gründer in der Folge auf die strategische Unternehmensentwicklung. Im Rahmen dieser Weiterentwicklung fokussiert sich der bisherige CEO Andreas Heizmann auf die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens in seiner Rolle als Verwaltungsrat.

Christoph Pichler

Präsident des Verwaltungsrates

Zürich, 19.7.21