Mit Xatena sofort „IVöB-2019“ ready

Die Kantone harmonisieren zurzeit das Beschaffungsrecht. Die entsprechenden funktionalen Erweiterungen sind auf der Xatena-Plattform bereits verfügbar. Für die Übergangsfrist ist ebenfalls eine Lösung vorhanden.

Vorbemerkung: Plattformreleases mit Funktionserweiterungen und -anpassungen kommunizieren wir in der News-Sektion auf der Plattform. Die nachfolgenden Changes hinsichtlich der Compliance sind für unsere Kunden in der Schweiz, die auf Xatena auch öffentlich ausschreiben, so relevant, dass wir uns für eine breitere Kommunikation entschieden haben. Die nachfolgenden Erläuterungen betreffen ausschliesslich Kunden aus der Schweiz und ausschliesslich Sourcing-Projekte, die innerhalb des Beschaffungsrechtes abgewickelt werden.

Wann wird das neue Beschaffungsrecht für uns relevant?

  • Wir werden aktuell immer wieder gefragt, was es mit den gesetzlichen Anpassungen im BöB auf sich hat und ob Xatena diese Anpassungen unterstützt. Das revidierte BöB betrifft Bundesverwaltung und Bundesbetriebe. Für Spitäler, die auf einer kantonalen Spitalliste sind, ist nicht das BöB 2019 sondern die IVöB 2019 (Interkantonale Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen) sowie die daraus abgeleiteten gesetzlichen Grundlagen des entsprechenden Kantons relevant. Das Bundesgesetz sowie die Interkantonale Vereinbarung sind weitgehend harmonisiert, doch gibt es auch Unterschiede.
  • Die Kantone werden entsprechend dem jeweiligen Gesetzgebungsprozess ihr kantonales Recht auf die IVöB 2019 anpassen. Eine Übersicht, wo sich die Kantone in diesem Verfahren befinden, ist hier ersichtlich. Die Details der Verfahren (bspw. expliziter Status im Legislativprozess oder Beginn Referendumsfrist) sind beim jeweils zuständigen kantonalen Departement erhältlich (i.d.R. sind dies die kantonalen Baudepartemente).
  • Die IVöB 2019 hatten wir über Ihren Entstehungsverlauf verfolgt, antizipiert und die damit notwendigen funktionalen Anpassungen pünktlich auf Ende 2020 bereits auf der Plattform aufgeschaltet.

Wie können die rechtlichen Anpassungen genutzt werden?

  • Die Problematik liegt erstens darin, dass die kantonalen Beschaffungsrechte zu unterschiedlichen Zeitpunkten in Kraft treten und zweitens eine Vergabestelle Projekte hat, die je nach Stichtag noch nach dem alten oder bereits nach dem neuen Recht abgewickelt werden.
  • Auf Xatena haben wir das so umgesetzt, dass das Inkrafttreten und damit die Zuschaltung der IVöB-2019 relevanten Funktionen individuell für jedes Haus eingestellt werden kann. Sobald für das jeweilige Spital das Datum klar ist, kann der Administrator dieses im Unternehmensprofil hinterlegen und hat damit sichergestellt, dass alle ab diesem Datum erstellten öffentlichen Ausschreibungen unter dem neuen Recht abgewickelt werden können. Damit wird auch sichergestellt, dass den Übergangsbestimmungen Rechnung getragen wird. So ist es möglich, bereits begonnene Ausschreibungen unter dem alten Recht noch zum Abschluss zu bringen.
  • Auf Xatena können Sie das Datum des Inkrafttretens der für Sie relevanten kantonalen gesetzlichen Grundlage im Firmenprofil festhalten.
  • Wenn Sie ein neues Projekt erstellen, sehen Sie unter Schritt X, dass das aktuelle Recht zum Zug kommt.

Was ändert sich inhaltlich und funktional auf Xatena?

Funktional wurden bis heute folgende Anpassungen gemacht. Diese gewährleisten eine verzugs- und reibungslose Umstellung auf die neuen gesetzlichen Anforderungen.

  • Neue Publikationserfordernisse:
    • Angabe Verfahrenssprache
    • Zusammenfassung in WTO-Sprache
    • Angabe Dialogverfahren
    • Angabe vorbefasste Teilnehmer
  • Neue Prozessuale Erfordernisse:
    • Anpassung mind. Angebotsfrist von 10 auf 5 Tage
    • Anpassung der Schwellenwerte/Verfahrenswahl
    • Option, die elektronische Auktion auch bei öffentlichen Verfahren zur automatisierten Verhandlung von standardisierten Gütern einzusetzen (bislang nur bei gewerblichen Verfahren freigeschaltet)
    • Einbezug des Offertöffnungsprozesses auch für Einladungsverfahren
  • IVöB 2019 relevante Funktionen, die vorher schon auf Xatena verfügbar waren:
    • Lebenswegkostenkalkulation und -bewertung (Total Cost of Ownership)
    • Einpflegung und Bewertung von Nachhaltigkeitskriterien
    • E-Auktion (Siehe oben)
    • RFI-Verfahren zur Marktabklärung

Photo by Thomas Lefebvre on Unsplash